Neues Projekt von IKJA e.V.: Get2gether-Jugendtheater

Nach dem Theaterprojekt „How I met my neighbour – on stage!“ im Januar 2016 hat IKJA e.V. (Internationaler Kultureller Jugend Austausch) ein neues Projekt gestartet: Get2gether-Jugendtheater.

Seit März wird mit einer Gruppe von 39 Jugendlichen von 14 bis 23 Jahren aus 10 Nationen für die neue Produktion „Lost in Paradise“ geprobt. Die Hälfte der Jugendlichen sind Einheimische mit und ohne Migrationshintergrund und die andere Hälfte sind unbegleitete geflüchtete Jugendliche. Ende November bis Mitte Dezember soll das Stück „Lost in Paradise“ in Schulen, Stadtteilzentren und auf Veranstaltungen aufgeführt werden (Flyer).
Der Verein IKJA e.V. will mit seinen Aktivitäten einen dynamischen Dialog zwischen den Kulturen und Zivilisationen fördern.
Facebook-Seite des Vereins