Qualifizierung von Geflüchteten für das Studium an der Stiftung Universität Hildesheim

Die Integration internationaler Studierender ist ein wichtiges Anliegen der Universität Hildesheim. Daher hat die Hochschule frühzeitig Maßnahmen ergriffen, um Studieninteressierte mit Fluchterfahrung auf ein Studium vorzubereiten. Diese umfassen eine intensive Studienberatung und -begleitung, Maßnahmen zum Deutscherwerb und zur Orientierung im deutschen Bildungssystem.

Beim Zugang zu den Programmen werden die besonderen Lebensumstände der Geflüchteten berücksichtigt. Meist sind die Programme kostenlos und an keine formalen Teilnahmevoraussetzungen gekoppelt.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.