Editorial von Michael Rüter

Liebe Leserinnen und Leser,

in wenigen Tagen findet die dritte Integrationskonferenz des Bündnisses „Niedersachsen packt an“ in Hannover statt. Nach den Konferenzen zu dem Aufgabenfeld Sprache und zur Integration in den Arbeitsmarkt wollen wir uns am 29. August mit dem Komplex Wohnen und Leben beschäftigen.

Unter den Leitfragen Herausforderungen definieren, Hemmnisse erkennen und Best Practice sollen bei der Integrationskonferenz Antworten und Lösungen gefunden werden wie wir in Niedersachsen in der sehr guten Kooperation aller Akteure die Aufgabe(n), schnell guten Wohn- und Lebensraum zu schaffen, meistern können. Auch diese Aufgabe wird nur gelingen, wenn alle staatlichen, kommunalen und zivilgesellschaftlichen Akteure weiterhin eng und abgestimmt zusammen arbeiten werden.

Im aktuellen Infodienst finden Sie darüber hinaus weitere Informationen zu den Aktivitäten des Bündnisses.

Auch für die nächsten Ausgaben unseres Info-Service, die beiden nächsten erscheinen am 8. September und am 6. Oktober, freuen wir uns auf weitere Hinweise, Praxisbeispiele und aktuelle Terminankündigungen. Schicken Sie unserer Redaktion einfach eine E-Mail an informationsdienst-buendnis@niedersachsen.de

Viel Freude beim Lesen – wir freuen uns, viele von Ihnen bei der dritten Integrationskonferenz in Hannover zu treffen und den Austausch fortzusetzen.

Ihr
rueter_unterschrift
Michael Rüter
für den Koordinierungskreis
„Niedersachsen packt an“