Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Waldjugend Niedersachsen: Gemeinschaft erleben im Naturschutz

Raus aus dem Alltag und die Sorgen einmal hinter sich lassen. Die eigene Zeit und Energie für ein gemeinsames Ziel einsetzen. Die Welt ein bisschen besser machen. Im Sommercamp der Waldjugend Niedersachsen ist das durch ein Projekt mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) für Kinder und Jugendliche möglich. Im Rahmen eines zweiwöchigen Zeltlagers in der Lüneburger Heide leisten sie handfeste Naturschutzarbeit, gestalten die Zukunft damit aktiv mit und sind Teil einer starken Gemeinschaft – über Kultur-, Sprach- und Bildungsbarrieren hinweg.

Der kleine Heidebach „Lopau“, um den sich die Maßnahmen drehen, hat die Hilfe der jungen Naturschützer bitter nötig. Nach Jahrzehnten der Versandung durch zurückliegende, menschliche Einwirkungen bekommt sein Bett nun wieder eine naturnahe Geröllsohle, damit er zum Lebensraum auch für anspruchsvollere Bachbewohner wie Fische und Libellen werden kann. Viele fleißige Hände und unermüdliche Füße ersetzen dabei schwere Maschinen und sorgen so dafür, dass kaum Spuren des Eingriffs sichtbar sind.

Wenn der Einsatz in kleinen Teams mit Schubkarre und Schaufel am Vormittag beendet ist, ergänzen gewässerökologische Untersuchungen die eigenen Erfahrungen in der Natur. Richtig dabei sein, statt nur davon zu hören, ist hier das Motto. Altersgerechte Spiele und Lagerfeuerromantik gehören natürlich auch dazu. Gekocht wird übrigens ebenfalls unter Beteiligung der jungen Teilnehmer, denn auch das bewusste Zubereiten und Essen frischer und vollwertiger Lebensmittel zählt zum Konzept des Sommerlagers.

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz fördert das auf drei Jahre ausgelegte Projekt durch die Bereitstellung von EFRE- und Landesmitteln. Auch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung ist von dem Vorhaben überzeugt und beteiligt sich an der Förderung. Zusätzliche Unterstützung leisten der Bundesforstbetrieb Lüneburger Heide sowie die Niedersächsischen Landesforsten, auf deren Flächen das Projektgebiet liegt.

Auch in diesem Jahr, vom 17. bis 30. Juli, richten SDW und Waldjugend wieder ein Sommerlager im Heidekreis ein. Helfen Sie mit, dass auch Kinder (ab 10 Jahren) und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien den Weg zu diesem Angebot finden.

Mehr Informationen hierzu unter www.sdw-nds.de.

Foto: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald