Logo klein Niedersachen klar Logo

Pilotprogramm des Bundes zur Aufnahme von bis zu 500 besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen

 

In Kooperation mit dem UNHCR, Kirchen und Vertretern der Zivilgesellschaft hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) das Pilotprogramm "Neustart im Team (NesT) - Staatlich-gesellschaftliches Aufnahmeprogramm für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge" ins Leben gerufen.

Das Besondere am Programm "NesT" ist, dass Staat und Zivilgesellschaft gemeinsam die Aufnahme der besonderes schutzbedürftigen Flüchtlinge ermöglichen. Mentorinnen und Mentoren begleiten die Flüchtlinge vom ersten Tag an und unterstützen sie aktiv bei der Integration in die Gesellschaft.

Alle weiteren Informationen zu diesem Programm und wie Sie Mentorin oder Mentor werden können, erfahren Sie hier.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln