Logo klein Niedersachen klar Logo

Integrationsdialog "Arbeit"

in Kooperation mit dem Fachkräftebündnis Leine-Weser


Das Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser lädt zusammen mit dem Bündnis "Niedersachsen packt an" zu einem Integrationsdialog "Arbeit" in Kooperation mit dem Fachkräftebündnis Leine-Weser am 19.11.2019 in der Zeit von 9.30 bis 13.00 Uhr in das Haus der Region in Hannover ein.


Programm

09.30 Uhr Empfang mit Begrüßungskaffee

10.00 Uhr Begrüßung

Alexander Skubowius, Fachbereichsleiter Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung
Dinah Stollwerck-Bauer, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Leine-Weser

10.15 Uhr Keynote: "Geflüchtete Frauen als Zielgruppe der Arbeitsmarktförderung"

Ildokó Pallmann, Minor Projektkontor Berlin

10.30 Uhr Impulsvortrag: "Die Herausforderung der Integration von Frauen mit Migrationshintergrund in den Arbeitsmarkt"

Cornelia Springfeld, BNW Projektgesamtleitung Back2Job

10.50 Uhr Impulsvortrag: "Chancen durch das Fachkräfteeinwanderungsgesetz"

Agentur für Arbeit - N.N.

11.15 Uhr Talkrunde: "Zugewanderte Frauen als wichtiger Erfolgsfaktor für die Integration - wie können wir sie als Fachkräfte für dem Arbeitsmarkt gewinnen?"

Naciye Celebi-Bektas, Koordinatorin DGB-Bezirk Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt
Ildikó Pallmann, Minor Projekt Berlin
Idrisia Hamza, IQ Netzwerk Trainerin für Diversity Management
Dr. Oliver Brandt, Region Hannover

12.15 Uhr Resümee und Ausblick

Dinah Stollwerck-Bauer, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Leine-Weser

12.20 Uhr Ausklang mit Mittagsimbiss

Gesamtmoderation: Canan Topcu


Die Einladung mit Anmeldemöglichkeit zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.


Gründungsworkshop für Neuzugewanderte







Das Social Innovation Center der Region Hannover veranstaltet in Kooperation mit hannoverimpuls und dem MiSO Netzwerk Hannover einen


Gründungsworkshop für Neuzugewanderte

4. und 21. November 2019 jeweils von 9 – 17 Uhr.

Ort: Am Eisenwerk 15/2, 30519 Hannover


Für den Workshop werden 10 gründungsinteressierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer und 10 ehrenamtliche Coaches gesucht. Die Information über die Anmeldung, den Ablauf des Workshops sowie über die Anforderungen an Teilnehmerinnen, Teilnehmer und Coaches können diesem Flyer entnehmen.

Die Anmeldefrist ist der 30.09.2019.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln